Kategorien &
Plattformen

Teil der Weltkirche

Teil der Weltkirche
Teil der Weltkirche
© ak

Wir sind Teil der Weltkirche !

"Geht hinaus in die ganze Welt und verkündet das Evangelium" (Mk 16,15) In diesem Auftrag Jesu, der gekommen ist, das Reich Gottes zu den Menschen zu bringen, begründen sich die Sendung und das Wesen der Kirche auf der ganzen Welt. Die Pfarrei St. Franziskus und Klara ist als Ortskirche Teil dieser katholischen Weltkirche.

Diese Wirklichkeit zeigt sich in der Gemeinschaft von Katholiken aus verschiedenen Nationen, Kulturen und Sprachen innerhalb der Diözese und den Beziehungen des Bistums Limburg zu anderen Ortskirchen. Weltkirche gestaltet sich als eine Lerngemeinschaft mit diesen Menschen und anderen Ortskirchen, die den geteilten Glauben, wechselseitige Kontakte und Begegnungen sowie die Verantwortung für eine gerechte Welt beinhaltet. Partnerschaftliche Kontakte, Dialogprogramme, Bildungsangebote und Projektförderung gewährleisten dieses Anliegen, in enger Abstimmung mit den kirchlichen Hilfswerken Adveniat, Caritas International, Kindermissionswerk-"Die Sternsinger", Misereor, missio und Renovabis. 

 

Projekte

Als Kirchort St. Marien unterstützen wir seit vielen Jahren verschiedene Projekte.

Seit einem Vierteljahrhundert ...

© rischmüller... das war noch vor Corona ...
© rischmüller... das war noch vor Corona ...
© rischmüller... das war noch vor Corona ...

... unterstützen die katholischen Christen von St. Michael und St. Marien das Paco-Projekt in Manila, der Hauptstadt der Philippinen.

Das ist die aktuelle Mail von Frau und Herrn Rischmüller:

© rischmüllerHurra, die Prüfung ist bestanden !

Liebe Freunde und Förderer,
hiermit übersenden wir Ihnen unseren aktuellen Fortschrittsbericht für das von Ihnen unterstützte Paco Projekt. Bis zum März 2020 haben wir alle Ausbildungs- und Förderprogramme in gewohntem Umfang fortgeführt. Mit Ihrer  Hilfe konnten wir etwa 400 jungen Menschen aus bedürftigen Familien eine ohne Ihre Unterstützung unerreichbare Ausbildung ermöglichen. Dafür danken wir Ihnen.

Am 13. März 2020 verkündete der philippinische Staatspräsident einen strikten Lockdown für Manila mit Ausgangssperren und Schließung aller Bildungseinrichtungen sowie gravierenden Einschränkungen der Bewegungsfreiheit, die bis heute fortdauern.

Die Corona Pandemie hat Deutschland und die Philippinen gleichermaßen hart getroffen. Aber die Auswirkungen auf die Menschen hier und dort sind völlig unterschiedlich. Hier Kurzarbeitergeld, Sozialhilfe und staatliche Fördermaßnahmen in Milliardenhöhe; dort für die armutsbedrohten Menschen keine Arbeit, kein Lohn, kein Lebensunterhalt - statt dessen Verelendung und Hunger.

Wir haben uns deshalb entschlossen, aus unseren Reserven Nothilfe zur Verteilung von Lebensmitteln in unserem Projektgebiet zu leisten. Dafür haben wir € 23.600,- bereitgestellt. Mit dem etwa gleichhohen Beitrag unseres Projektträgers konnten wir dafür bislang schon Reis, Speiseöl und Fischkonserven an mehr als 5.000 Bedürftige verteilen. Die Fortführung unserer Ausbildungsprogramme nach Beendigung der Quarantäne wird dadurch nicht gefährdet.

Wir verbinden die Übersendung des Berichts mit der Bitte um Ihre weitere Unterstützung. Das Spendenkonto ist am Ende des Berichts noch einmal angegeben. Steuerlich abzugsfähige Spendenbescheinigungen für im Jahre 2020 eingegangene Spenden gehen Ihnen Anfang des Jahres 2021 unaufgefordert zu.

Wir danken Ihnen für Ihren Beitrag und verbleiben mit den besten Wünschen

Ludolf Rischmüller & Anita Marx-Rischmüller

Jahresbericht 2020

© rischmüllerSegnung der Gemeinde

Zum aktuellen Jahresbericht geht's hier.

 

 

weitere Infos zu Paco in Corona-Zeiten

© rischmüllerLbm-Verteilung in den Slums

Familie Rischmüller hat uns hier weitere Eindrücke aus Manila übermittelt.

 

 

Seit einigen Jahren gibt es freundschaftliche Kontakte zur Pfarrei St. Luke in Mishikishi im Bistum Ndola, Sambia.

Hier gibt's nach dem Gottesdienst Eine-Welt-Produkte.

Ihr Ansprechpartner für den Arbeitskreis Eine-Welt:

Ralf Billen, kirche@bistumbillen-onlinelimburg.de

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz